Elternvereinigung Europäische Schule München / Parents' Association European School Munich / Association des Parents École Européenne Munich
Elternvereinigung Europäische Schule München / Parents' Association European School Munich / Association des Parents École Européenne Munich 

English for English please scroll down

Schülertransport

Anmeldungen für Schulbus oder Öffentliches Verkehrsmittel

Bis 3. Mai 2019 können Sie Ihre Kinder (Grundschule und Höhere Schule) online für unsere Transportdienstleistungen (Schulbus und MVV Karte) für das Schuljahr 2019/2020 vormerken und anmelden. Dafür melden Sie sich bitte mit Ihren Zugangsdaten hier an:   

https://www.my-esm.org (Zum Zugriff müssen Sie ihre Mitgliedschaft beantragt haben https://www.my-esm.org/antrag)

 

Die unterzeichneten Anträge müssen per Post oder E-Mail in unserem Büro bis zum 3. Mai 2019 eingegangen sein.

Schulbus

Nur Schüler der 1. bis zur 5. Grundschulklasse, die weiter als 2 km von der neuen Schule Fasangarten entfernt wohnen, sind für den Schulbus der Stadt München berechtigt.

In diesem Jahr stehen drei Beförderungsmöglichkeiten zur ESM Fasangarten zur Auswahl:

  1. Von einer der Wohnung naheliegenden MVG-Haltestelle (maximal 1 km entfernt);
  2. vom EPA (Pschorrhöfe 1-4 und Isargebäude) und
  3. von Neuperlach-Zentrum oder der ESM Neuperlach

Bitte beachten Sie, dass für Kinder, die in Perlach bzw. Neuperlach wohnen, d.h. die in der Regel in der Vergangenheit keinen Anspruch auf eine Beförderung im Schulbus hatten, nur die Option (c) und nicht die Option (a) zur Verfügung steht, sofern auch in diesem Fall die Wohnung mehr als 2 km von der ESM Fasangarten liegt.

 

Des Weiteren können Kindergartenkinder mit Geschwistern in der Grundschule, welche ebenfalls den Schulbus nutzen, Anträge stellen. Nur in diesem besonderen Fall werden die Kindergartenkinder von der Stadt München aus Kulanz eingeplant, solange freie Plätze verfügbar sind.

 

Eine Ausnahme besteht nur für die Option (b) von und zum EPA (Pschorrhöfe und Isargebäude): Für diese Schulbusse können auch Kindergartenkinder ohne beförderungsberechtigte Geschwisterkinder einen Antrag stellen.

 

Die freien Plätze werden nach Eingangsdatum der Anträge verteilt. Bitte beachten Sie aber, dass es vorkommen kann, dass ein Kindergartenkind während des Schuljahres seinen Platz ggf. an einen berechtigten Schüler abtreten muss, wenn dieser für dessen Beförderung benötigt wird.

 

Ein Online-Antrag muss für ALLE Kinder gestellt werden, die den Schulbus für das kommende Schuljahr 2019/20 in Anspruch nehmen wollen. Dies gilt auch für die Schüler, die im aktuellen Schuljahr 2018/2019 schon mit dem Schulbus fahren.

 

Die unterzeichneten Anträge müssen per Post oder E-Mail in unserem Büro bis zum 03.05.2019 eingegangen sein. Für Anträge, die uns danach erreichen, kann kein Platz im Schulbus garantiert werden.

 

Eine Ausnahme besteht nur im Fall eines Umzugs und bei einer durch die ESM bestätigte Nachmeldung. Sie können den Status der Bearbeitung Ihres Antrags im System online verfolgen.

 

Die durch die Organisation des Schülertransportes entstehenden Verwaltungskosten der Stadt München trägt diese selbst. Jedoch ist an die Elternvereinigung eine Verwaltungsgebühr pro Kind bei Anmeldung zu bezahlen. Die jährliche Verwaltungsgebühr pro Kind beträgt 15 €.

 

Für die Kinder, die innerhalb der Stadtgrenzen von München wohnhaft sind, übernimmt die Stadt München die gesamten Kosten für den Schulbus. Für die Kinder, die außerhalb der Stadtgrenzen von München leben, müssen die Eltern 20% der Kosten tragen.

Kategorie Distanz Approximative jährliche Kostenbeteiligung bei Kindern, die außerhalb der Stadtgrenzen von München wohnen
A 0 - 5 km ca. 279 €
B 5 - 10 km ca. 478 €
C 10 - 15 km ca. 638 €
D mehr als 15 km ca. 721 €

Eine weitere Information in eigener Sache: Die Elternvereinigung hat keinen Einfluss auf die Auswahl der von der MVG beauftragten Busfirmen.

 

Weiterhin möchten wir Sie noch einmal darauf aufmerksam machen, dass die Busfahrer keine Kinderbetreuung leisten, d.h. die Eltern müssen rechtzeitig an der Haltestelle sein, wenn sie sicherstellen wollen, dass ihre Kinder nicht allein auf der Straße bleiben.

 

Die Elternvereinigung wird im kommenden Schuljahr eine Telefonnummer einrichten, welche die Busfirmen in „Notfällen“ (deutliche Verspätungen bzw. Komplettausfälle) anwählen sollen, so dass wir die betroffenen Eltern und die Schule möglichst frühzeitig informieren können.

MVV Karte - Öffentliches Verkehrsmittel

Für die Kinder der Grundschule sowie der Höheren Schule bis zur 5. Klasse können Sie online einen Antrag auf eine MVV-Karte stellen. Berechtigt sind hierfür die Kinder der Grundschule, die weiter als 2 km von der ESM Fasangarten entfernt wohnen, und die Kinder der Höheren Schule bis zur 5. Klasse, die weiter als 3 km von der ESM Neuperlach entfernt wohnen. Auch Gastschüler können die MVV Karte beantragen, sofern ihre Gastfamilie bei der Elternvereinigung eingeschrieben ist.

 

Ein Online-Antrag muss für ALLE Kinder ausgefüllt werden, die eine Fahrkarte für das kommende Schuljahr 2019/2020 benötigen. Dies gilt auch für die Schüler, die im aktuellen Schuljahr 2018/2019 bereits eine MVV Karte hatten.

 

Die unterzeichneten Anträge müssen per Post oder E-Mail in unserem Büro bis zum 03.05.2019 eingegangen sein. Für Anträge, die uns danach erreichen, können die Fahrkarten erst Oktober/November ausgestellt werden. Sie können den Status der Bearbeitung Ihres Antrags im System online verfolgen.

 

Für die Kinder, die in München wohnhaft sind, trägt die Stadt München die Kosten. Für die Kinder, die außerhalb München leben, müssen die Eltern 20% der Kosten tragen.

MVV Karte für die Schüler der 6. und 7. Klasse der HS

Für Schüler der Höheren Schule ab 6. Klasse und diejenigen, bei denen die Mindestentfernung zur Schule nicht gegeben ist, kann bei der MVG ein vergünstigter Ausbildungstarif beantragt werden. Dafür finden Sie das Formular unter den folgenden Link https://www.mvg.de/tickets-tarife/vielfahrer/ausbildungstarif-2.html. Bitte schicken Sie das ausgefüllte Formular direkt an die MVG. Das Büro der EV oder die Schulrezeption kann die Zugehörigkeit des Kindes zur Schule bestätigen.
 

Studenten ab der 6. Klasse HS können kostenfreie MVV Fahrkarten bekommen, wenn deren Eltern für mindestens drei Kinder Kindergeld erhalten (dafür muss ein Nachweis von August vor dem jeweiligen Schuljahr erbracht werden) oder wenn die Eltern Arbeitslosengeld II beziehen.  
Natürlich muss auch die Voraussetzung mit der 3 km Entfernung zwischen Wohnung und Schule erfüllt sein. Der Antrag auf Kostenfreiheit des Schulweges ist hier.

Verlust der MVV Karte

Den Verlust der MVV Karte können Sie uns via unser Online EV-Mitgliederstool melden. Suchen Sie unter Meine Services die Antrag auf MVV-Zeitkarte und klicken Sie auf

die rote Button Verlust melden.

 

Registration for transport

Apply for school bus or public transport (MVV ticket)

Until 3 May 2019 you can apply online for transport services (school bus or MVV ticket) for your Primary and Secondary School children.

To register, you need to log on to your account at:

https://www.my-esm.org/mitglied/

School bus

Only pupils in years 1 to 5 of Primary School, who live more than 2 km from the new site in Fasangarten are entitled to a place on the school buses provided by the City of Munich.

 

This year you can choose one from the following transport options to ESM Fasangarten:

  1. from a bus stop near your home address (maximum 1 km away)
  2. from the EPO (Pschorrhöfe and Isar buildings)
  3. from Neuperlach Zentrum or ESM Neuperlach

 

Please note that for children who live in Perlach or Neuperlach, i.e. who were generally not entitled to transportation in the school bus in the past, only option (c) and not option (a) is available, provided that their residence is located more than 2 km from the ESM Fasangarten.

 

Kindergarten children with siblings in Primary School who take the school bus may also apply for a place on the school bus. As a gesture of goodwill, the City of Munich will give these children a place on the bus as long as places are still available.

 

This condition does not apply for the buses to and from the EPO premises (Pschorrhöfe and Isar buildings). Kindergarten children without siblings may apply for a place on this bus. Any remaining available places are handed out on a first come, first served basis.

 

Please be aware however, that a Kindergarten child may have to give up its place during the school year, if a pupil entitled to a place on the bus needs it.

 

An online application must be made for ALL children who wish to take the school bus in 2019/2020, even if the child already takes the school bus in 2018/2019.

 

The signed applications must be sent by post or email to reach our office no later than 3 May 2019. Applications that reach us after this date may not be taken into account. An exception is made for a house move, so long as the ESM confirms that the child has been re-registered at the new address. You can check the status of your application online.

 

The administration costs incurred by the organization of the transport by the city of Munich are borne by the city itself. However, an administration fee per child is payable to the Parents´Association. The annual administration fee per child is 15€.

 

The City of Munich covers the total cost of the school bus for children living in the City of Munich. Parents must cover 20% of the costs for children who live outside the City of Munich.

Category  Distance Approximate annual cost participation for students living outside the city of Munich
A 0 - 5 km ca. 279 €
B 5 - 10 km ca. 478 €
C 10 - 15 km ca. 638 €
D more than 15 km ca. 721 €

Note that the Parents’ Association has no influence on the bus companies chosen by the MVG.

 

We would also like to remind you that the bus drivers are not childminders. If parents do not want their child to be left alone at the roadside, then they must be at the bus stop on time.

 

For the coming school year, the Parents’ Association will set up a telephone number that the bus companies can use in case of emergencies (significant delays, cancellation), so that we can alert the parents and the school as soon as possible.

 

Public transport (MVV card)

You can apply online for an MVV card for Primary School pupils who live more than 2 km from ESM Fasangarten, and Secondary School pupils up to year 5, who live more than 3 km from ESM Neuperlach. Exchange pupils may also apply for an MVV card, as long as their exchange family is a member of the Parents Association.

 

An online application must be made for ALL children who need an MVV ticket in 2019/2020, even if the child already has an MVV ticket for 2018/2019.

 

The signed applications must be sent by post or email to reach our office no later than 3 May 2019. Applications that reach us after this date will not receive an MVV card until October/November. You can check the status of your application online.

 

The City of Munich covers the total cost of the ticket for children living in the City of Munich. Parents must cover 20% of the costs for children who live outside of the City of Munich.

Public transport (MVV card) for students in year 6 and 7 HS

Secondary School pupils from year 6 upwards and those who do not fulfil the minimum distance criteria can apply for a reduced price card. You can download the application form from https://www.mvg.de/tickets-tarife/vielfahrer/ausbildungstarif-2.html

 

Please send the completed application form to the MVG. Either the Parents Association or the school can provide confirmation that the child is a pupil at the school.

 

Secondary School pupils from year 6 upwards can receive a free MVV card, if the parents receive child allowance for at least 3 children (proof dating from August preceding the school year must be provided) or if the parents receive unemployment benefits (Arbeitslosengeld II). This assumes that the child lives at least 3 km from the school. You can fill in the application here.

Loss of MVV card

You can report the loss od the MVV ticket via our Online EV Tool. Inder My Services locate the MVV application and click the red button to report the loss.