Schulbus

Schulbus zu ESM Fasangarten

 

Nur Schüler der 1. bis zur 5. Grundschulklasse, die weiter als 2 km von der neuen Schule Fasangarten entfernt wohnen, sind für den Schulbus der Stadt München berechtigt.In diesem Jahr stehen drei Beförderungsmöglichkeiten zur ESM Fasangarten zur Auswahl:

 

A. von einer der Wohnung naheliegenden MVG-Haltestelle (maximal 1 km entfernt)

B. vom EPA (Pschorrhof- und Isargebäude)

C. von Neuperlach-Zentrum oder der ESM Neuperlach

 

Bitte beachten Sie, dass für Kinder, die in Perlach bzw. Neuperlach wohnen, d.h. die in der Regel in der Vergangenheit keinen Anspruch auf eine Beförderung im Schulbus hatten, nur die Option C und nicht die Option A zur Verfügung steht, sofern auch in diesem Fall die Wohnung mehr als 2 km von der ESM Fasangarten liegt.

 

Des Weiteren können Kindergartenkinder mit Geschwistern in der Grundschule, welche ebenfalls den Schulbus nutzen, Anträge stellen. Nur in diesem besonderen Fall werden die Kindergartenkinder von der Stadt München aus Kulanz eingeplant, solange freie Plätze verfügbar sind.

 

Eine Ausnahme besteht nur für die Option (b) von und zum EPA (Pschorrhöfe und Isargebäude): Für diese Schulbusse können auch Kindergartenkinder ohne beförderungsberechtigte Geschwisterkinder einen Antrag stellen. Die freien Plätze werden nach Eingangsdatum der Anträge verteilt. Bitte beachten Sie aber, dass es vorkommen kann, dass ein Kindergartenkind während des Schuljahres seinen Platz ggf. an einen berechtigten Schüler abtreten muss, wenn dieser für dessen Beförderung benötigt wird.

 

Ein Online-Antrag muss für ALLE Kinder gestellt werden, die den Schulbus für das kommende Schuljahr 2019/20 in Anspruch nehmen wollen. Dies gilt auch für die Schüler, die im aktuellen Schuljahr 2018/2019 schon mit dem Schulbus fahren.

Transportdienstleistungen (Schulbus und MVV Karte) für das gewünschte Schuljahr vormerken und anmelden. Dafür melden Sie sich bitte mit Ihren Zugangsdaten hier an:

Die Anmeldung erfolgt durch das online EV System. Unter SIGN UP merken Sie die Transportleistungen vor, um unter MY SERVICES Ihren Antrag zu stellen. Zum Zugriff müssen Sie Ihre Mitgliedschaft beantragt haben, lesen Sie bitte die MEMBERSHIP Sektion.

 

Die unterzeichneten Anträge müssen per Post oder E-Mail in unserem Büro bis zum 03.05.2019 eingegangen sein. Für Anträge, die uns danach erreichen, kann kein Platz im Schulbus garantiert werden. Eine Ausnahme besteht nur im Fall eines Umzugs und bei einer durch die ESM bestätigte Nachmeldung. Sie können den Status der Bearbeitung Ihres Antrags im System stets verfolgen.

 

Die durch die Organisation des Schülertransportes entstehenden Verwaltungskosten der Stadt München trägt diese selbst. Jedoch ist an die Elternvereinigung eine Verwaltungsgebühr pro Kind bei Anmeldung zu bezahlen. Die jährliche Verwaltungsgebühr pro Kind beträgt 15 €.

 

Für die Kinder, die innerhalb der Stadtgrenzen von München wohnhaft sind, übernimmt die Stadt München die gesamten Kosten für den Schulbus. Für die Kinder, die außerhalb der Stadtgrenzen von München leben, müssen die Eltern 20% der Kosten tragen.

 

Kategorie Distanz Approximative jährliche Kostenbeteiligung bei Kindern, die außerhalb der Stadtgrenzen von München wohnen
A 0 – 5 km ca. 279 €
B 5 – 10 km ca. 478 €
C 10 – 15 km ca. 638 €
D mehr als 15 km ca. 721 €

Weiterhin möchten wir Sie noch einmal darauf aufmerksam machen, dass die Busfahrer keine Kinderbetreuung leisten, d.h. die Eltern müssen rechtzeitig an der Haltestelle sein, wenn sie sicherstellen wollen, dass ihre Kinder nicht allein auf der Straße bleiben.

Bitte beachten Sie, dass die Elternvereinigung keinen Einfluss auf die von der Stadt München gewählten Busunternehmen hat.